Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rückschau?

Der letzte Tag im Jahr 2015.
Und ich habe schon die letzten Tage, schon vor Weihnachten, überlegt, ob ich was schreiben soll, was ich schreiben soll und wie...
Ich habe mich in den letzten zwei Jahren ja schon fast zur Abstinenzlerin in Sachen Bloggen und WorldWideWeb entwickelt.
Ich weiß noch, dass das In-Blogs-Stöbern und Herumsurfen mich zu Beginn meiner Bloggerei sehr angefixt hatte. Ich war zu Gast bei anderen Menschen, die manchmal ernst, manchmal lustig, manchmal spannend von ihrem Leben schrieben, Geschichten erzählten oder auch einfach mal ihren Dampf abließen.
Ich habe hier und da kommentiert und zu dem einen oder anderen auch so was wie eine Freundschaft entwickelt. Das war toll.
Das wurde aber weniger im Laufe der Jahre. Ich blieb nur bei einigen wenigen zu Gast, ich suchte nicht mehr herum.
Manche Blogs schliefen ein.

So wie meiner in letzter Zeit.
Mangels Zeit und mangels Kraft.

Auf was sollte ich zurückblicken für diesen Post, diese Rückschau?

Auf die Anstrengungen, mein ständiges Kranksein im vergangen Jahr, meine Verzweiflung, meine Ängste, die ich hier alle nicht habe benennen, beschreiben können?
Mir fehlten so häufig die Worte und auch der Impuls, mich damit tiefergehend zu befassen. Die Oberfläche war mir schon zu viel.

Nun kehrt die Kraft allmählich zurück, jetzt zum Ende des Jahres.
Ob mir die Worte wiederkehren werden, wird die Zeit zeigen.

(Aber gar so schlimm ist es ja auch nicht, wenn man seine Zeit anderen Dingen widmet. ;))

Also keine wirkliche Rückschau hier im Meisenblog.
Nur ein Wunsch.

Ich wünsche euch allen einen guten Übergang ins nächste Jahr, ihr lieben "alten" Blogger, die ihr mich begleitet habt und die ich habe begleiten dürfen für eine solch lange Zeit, ich wünsche dies meinen Freunden, meinen Verwandten, und auch euch anderen, die ihr vielleicht über diesen Blog gestolpert seid:

Euch allen ein heilsames, richtig gutes, Wunder bringendes 2016!

Von nebenan klingt "Hush" von Deep Purple herüber. Meine Vögel sind happy. Sie mögen Musik.
Das Jahr klingt gut aus.

Kommentare:

Frau Vau hat gesagt…

Dir auch alles Gute für 2016 und liebe Grüße!

Frau Vau hat gesagt…

Dir auch alles Gute für 2016 und liebe Grüße!

Patricia Schmidt hat gesagt…

Liebe Meise,

ich wünsche dir für das neue Jahr vor allem Gesundheit - wenn es daran hapert, macht gar nix mehr Spaß... Und wenn dann die Kraft auch zurückkehrt, uns wieder öfter an deinen Gedanken teilhaben zu lassen, umso besser!

Ganz liebe Grüße,
Patty

Meise hat gesagt…

Ich danke euch. :)
Auf in's Jahr 2016.

Ein paar Dinge konnte ich heute auch schon abhaken, z. B.: der erste blöde Kunde hat mir heute am Arbeitsplatz schon seine Aufwartung gemacht.

Aber 2016 hat bestimmt Besseres zu bieten. ;)