Mittwoch, 6. Juli 2016

Wasserfall. Quasi.

Ich weise gerade eine Auszubildende in die alltäglichen Dinge "im Job" auf meiner Arbeitsstelle ein. Publikumsverkehr.
Das heißt, gleichzeitig die Kunden alles mögliche zu fragen oder sie zu informieren und der Auszubildenden alles mögliche Hintergrundwissen dazu zu vermitteln und ihr zu sagen, was wo eingegeben werden muss undsoweiterundsofort...
Jetzt weiß ich, wie anstrengend es ist, den ganzen Tag ununterbrochen quasseln zu müssen.

Kommentare:

Frau Vau hat gesagt…

Ja, das kenne ich .... nach solchen Tagen rede ich zuhause nur noch das Nötigste.. geht aber auch wieder vorbei (komisch, dass der Mann solche Tage offenbar genießt... hmmm...)

Meise hat gesagt…

Tja, da ist das Sprachpensum für den Tag dann doch mal aufgebraucht. ;)
Und Männer mögen es ja oft lieber ruhiger...